Musikverein Jagstzell zum 90-jährigen Jubiläum 2013

STARTSEITE


27. Januar 2017

Mitgliederversammlung beim Musikverein Jagstzell

Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung des Musikvereins statt, die mit einem schwungvollen Marsch eröffnet wurde.

Der erste Vorsitzender Andreas Erhard beleuchtete in seinem ausführlichen Bericht die verschiedenen Aktivitäten des Musikvereins im zurückliegenden Vereinsjahr. Er erwähnte insbesondere die "Hüttengaudi auf dem Badberg", das Platzkonzert an Fronleichnam, das Jagstzeller Straßenfest und das Gartenfest. Mit einem hervorragenden Jahreskonzert wurde das Vereinsjahr abgeschlossen. Der Verein zählt derzeit 462 Mitglieder, davon 368 Passive und 83 Aktive, zu Ehrenmitgliedern sind 12 Personen ernannt. Der Altersdurchschnitt bei den aktiven Musikern beträgt 30 Jahre.

Kassierer Matthias Hänle berichtete über den wirtschaftlichen Bereich des Vereins und zeigte sich mit der Bilanz zufrieden.

Bürgermeister Müller bedankte sich in seinem Grußwort für die Einladung zur Mitgliederversammlung. Die vielfältigen Auftritte auf hohem Niveau zeigten, wie der Musikverein das Gemeindeleben bereichern würde. Er dankte allen, die sich für den Verein einsetzen, dient dies doch letztlich der ganzen Gemeinde. Die von Herrn Bürgermeister Müller beantragte Entlastung der Vorstandschaft wurde von der Versammlung einstimmig beschlossen. Für die Zukunft wünschte er dem Verein alles Gute.

Dirigent Klaus Prochaska ging in seinem Bericht auf verschiedene musikalische Projekte im letzten Vereinsjahr ein.

Jugendleiterin Simone Boy informierte in ihrem Bericht über den Stand der Jugendarbeit. 26 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren spielen im Musikverein ein Instrument, 25 Kinder zwischen 4 und 7 Jahren besuchen die musikalische Früherziehung. Sie erwähnte die Auftritte der Jugendlichen beim Konzert des Musikverein Rosenberg, dem Straßenfest, dem Herbstmarkt, dem Martinsumzug, der Krippenstunde und am Jahreskonzert. Erfreut zeigte sie sich über die erfolgreiche Teilnahme vieler Jugendlicher an den D-Lehrgängen. Aktuell kooperiert die Jugendkapelle mit den Jugendlichen von Rosenberg, dies sei für beide Vereine ein Gewinn. Allen Jugendausbildern dankte sie für ihre Mühe.

Andreas Erhard konnte anschließend zahlreiche fördernde Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft im Musikverein ehren. Seit 20 Jahren unterstützen den Musikverein Hedwig Leinmüller, Katharina Schlosser, Elisabeth Seckler, Klaus Thalhammer und Daniel Vollmer. Melita Dziwisch, Bernhard Engelhard, Tobias Fauser, Marianne Vaas und Maria Wunder unterstützen den Verein bereits seit 30 Jahren. 40 Jahre halten Josef Engelhard, Josef Gärtner und Alwin Schlosser dem Musikverein die Treue. Für 40 Jahre aktive und fördernde Mitgliedschaft wurde Matthias Schlosser geehrt.

Passive Ehrungen 2017

Für die Ehrung der aktiven Mitglieder war Kreisverbandsschriftführer Wolfgang Bahle anwesend. Er bezeichnete den Musikverein Jagstzell und den Verlauf der Versammlung als sehr harmonisch. Er warb für die Institutionen des Blasmusikverbands wie dem Jugendblasorchester bzw. dem Seniorenblasorchester. Anschließend nahm er die Ehrung der aktiven Musiker vor. Für 10 Jahre aktives Musizieren ehrte Bahle Theresa Bilek, Tobias Bilek, Bernd Engelhard, Susanne Haas, Janina Hald, Linda Hald, Annika Ilg, Franziska Ilg, Lukas Rettenmeier und Hanna Schlosser. Für 30-jährige aktive Tätigkeit wurde Nikolaus Fauser geehrt. Norbert Gschwender und Thomas Schlosser erhielten die Ehrennadel in Gold mit Diamant für 40-jährige aktive Tätigkeit.

Aktive Ehrungen 2017

Unter dem Punkt Verschiedenes stellte Kassierer Matthias Hänle eine Änderung in der Beitragsordnung vor. Die Änderung wurde von der Versammlung einstimmig beschlossen. Andreas Erhard dankte allen, die ihn bei seiner Arbeit unterstützt haben und präsentierte der Versammlung noch einen interessanten Jahresrückblick in Bildern.





8. Januar 2017

Der Musikverein Jagstzell begeistert beim Jahreskonzert

Am vergangenen Samstag fand in der vollbesetzten Turn- und Festhalle das Jahreskonzert des Musikvereins statt.

Der Konzertabend wurde von der Jugendkapelle unter der Leitung der Dirigentin Simone Boy mit dem Titel "Game of Thrones" eröffnet. Ein weiterer Höhepunkt war "Grandfather's Clock" von Peter Schad, bei dem die Solisten Benita Kilian an der Flöte und Matthias Gschwender am Tenorhorn dem Publikum ihr Können zeigten.

Jugendkapelle Jahreskonzert 2017

Feierlich eröffnete der Musikverein Jagstzell unter der Leitung von Klaus Prochaska mit der Ouvertüre zur Mozart-Oper "Titus" ihren Konzertteil. Insbesondere das Konzertwerk "Nostradamus" von Otto M. Schwarz überzeugte das Publikum mit einer beeindruckenden und düsteren Inszenierung, bei der es auf der Bühne zwischenzeitlich stockdunkel wurde.

Im Laufe des Konzerts kamen alle Besucher auf Ihre Kosten. Die Zuhörer lauschten gebannt dem abwechslungsreichen Programm, bei dem sowohl Freunde der volkstümlichen als auch der konzertanten Blasmusik voll auf ihre Kosten kamen. Auch moderne Titel wie die Filmmusik "Children of Sanchez" oder "All you need is love" von den Beatles durften im Programm nicht fehlen.

Kapelle Jahreskonzert 2017

Der Musikverein möchte sich an dieser Stelle nochmals bei allen bedanken, die zum Gelingen des Konzertes beigetragen haben - bei allen Helfern und Akteuren auf und hinter der Bühne und insbesondere bei Ihnen liebes Publikum für Ihren Besuch, ihre Aufmerksamkeit und den Applaus!





6. September 2016

Die Register des Musikvereins stellen sich vor

Wir haben über den Sommer unsere Homepage erweitert und neue aktuelle Fotos online gestellt. Wenn sie Lust haben die einzelnen Register näher kennen zu lernen, folgen sie ganz einfach folgendem Link:

zu den Registerfotos



6. September 2016

Altpapiersammlung am 16. Juli

Am Samstag, den 16. Juli 2016 fand in Jagstzell wieder eine Altpapiersammlung statt, bei der hauptsächlich die Jugend des Vereins aktiv war. Wir möchten uns bei allen Jagstzellern bedanken, die immer fleißig für uns sammeln und das Altpapier rechtzeitig bereitstellen.

Altpapiersammlung Juli 2016
Altpapiersammlung Juli 2016

Die nächste Altpapiersammlung findet am 19. November ab 10 Uhr statt.

Wir freuen uns über ihre Unterstützung!







Besuchen sie uns auf Facebook

Weitere Berichte finden sie in unserem Archiv.